PACKAGING
Brand Experience und Kreativ-Dienstleistungen—Von Packaging-Standards zur innovativen Brand Experience
50 Jahre SGK Germany
None

Mit innovativen Designs und einem feinen Gespür für die zeitgemäßen Anforderungen einer erfolgsversprechenden Brand Experience begeistern die SGK Creative Teams unsere Kunden und deren Zielgruppen. Mit einem Rückblick auf die 50-jährige Geschichte von SGK in Deutschland haben wir für Sie bereits die spannende Transformation vom reinen Druckvorstufen- und Plattenproduzenten zum heutigen globalen Experten für ganzheitliche Packaging und Brand Experience Lösungen beschrieben. Hendrik Stutzinger, 3D und Motion Designer bei SGK, fasst es nach der Rückkehr von seiner 5-jährigen Weltreise, die ihn unter Anderem nach Bangkok und Sydney führte, ins Unternehmen so zusammen: „Ich finde es cool und spannend zu sehen, wie SGK sich entwickelt hat und wie es sich natürlich auch noch weiterentwickelt.“ Begleiten Sie uns also auf einem Besu bei den Kreativen von SGK. 

 

Vom Druckvorstufen-Experten zum Full-Service-Partner

Die wachsende Nachfrage aus dem Kundenstamm nach kreativen und problemlos drucktechnisch umsetzbaren Verpackungsdesigns konnte mit der Ausrichtung der Standorte als reine Druckvorstufenunternehmen nicht mehr umfänglich gedeckt werden. Deshalb wurde bereits im Jahr 2000 am Standort Goslar mit dem „Rudolf Studio“ eine eigene Verpackungsdesign-Agentur gegründet. Zwei Jahre später folgte in Jülich die Aufstellung des Creative Teams. Damit wurden die kreativen Talente in eigenen Teams zusammengefasst und Grafikdesigner übernahmen die Konzeptionierung und Gestaltung neuer Verpackungen.

Um Markenartiklern, Private Label Herstellern und Retailern eine Full-Service Dienstleistung aus einer Hand bieten zu können, wurde in Goslar ein eigenes Fotostudio für Produktaufnahmen eingerichtet und im Jahr 2016 zu einem Food-Fotostudio erweitert. Seitdem rücken versierte Food Stylisten und Food Fotografen die Produkte unserer Kunden ins rechte Licht. Mit einer professionell ausgestatteten Küche, drei Sets, einem umfangreichen Requisitenlager und einer erstklassigen Shooting Vorbereitung von der logistischen Kompetenz bis zur fachgerechten Produktlagerung werden brillante Food Fotos mit dem richtigen appetite appeal kreiert, die als verkaufsfördernde Abbildungen für Lebensmittelverpackungen sowie für die Verwendung in der visuellen Kommunikation und E-Commerce ihren Einsatz finden. 

Heute übernehmen die SGK Creative Teams alle Dienstleistungen rund um das strategische und adaptive Verpackungsdesign: von der technischen Konstruktion und Materialberatung über die Erstellung von Texten, Illustrationen, Logos und Bildmaterial bis zum Grafikdesign. 

Die Kreativität und Leistungsfähigkeit unserer Designer wird regelmäßig mit dem Gewinn zahlreicher internationaler Verpackungspreise bestätigt. Lars Mentgen, Managing Director SGK Deutschland sagt dazu: „Unsere deutsche und internationale Kundenlandschaft beschreibt uns daher heute als einzigartigen Partner für alle Bereiche ihrer Verpackungsökosysteme“. Die Kundenlandschaft reicht dabei heute vom mittelständischen Getränkehersteller bis zum großen Handelskonzern, vom Private Label Nahrungsmittelhersteller bis zur weltbekannten Schokoladenmarke, vom Pflanzensaatgutproduzenten bis zum Chemieunternehmen – sie alle setzen auf die innovativen und kreativen Ideen von SGK.

Kauferlebnis und Entertainment – die neue Dimension des Verpackungsdesigns

Die zunehmende Verbreitung von Smartphones sorgte für eine deutliche Veränderungen des Verbraucherverhaltens. Überall und jederzeit sind wir online und suchen nach schnell verfügbaren Informationen und Unterhaltung gleichermaßen. Auch der stationäre Einkauf wird zunehmend zum digitalen Erlebnis und entsprechend müssen Produkte heutzutage medienübergreifend erfolgreich inszeniert werden. 

Eine Brücke zwischen der Verpackung und zusätzlichen digitalen Inhalten bildet dabei Connected Packaging. Ein klarer call-to-action auf dem Verpackungsdesign lädt die Konsumenten zum digitalen Erlebnis ein. Auf unterhaltsame Weise können diese bereits am POS mittels weniger Klicks mehr Informationen und Einblicke zum Wunschprodukt erhalten. Dazu gehören neben rein informativen Inhalten auch Animationsfilme und fotorealistische 3D-Darstellungen von Produkten, um zum Beispiel Materialeigenschaften zu visualisieren und spezielle Features hervorzuheben. Durch die interaktive Verbindung zum Konsumenten können wichtige Informationen über das Kaufverhalten eingeholt und gleichzeitig die Markenbindung gestärkt werden.

Aufbruch in neue Dimensionen

John Hochmann, Leiter der deutschen Kreativteams antwortet auf die Frage, warum er bereits seit 29 Jahre im Unternehmen glücklich ist: “Wenn ich zurückdenke, finde ich liegt es daran, dass wir nie an einer Stelle stehen geblieben sind, wir sind immer wieder neue innovative Wege gegangen.“ Einer dieser innovativen Wege ist aktuell Augmented Reality (AR), also die digitale Visualisierung von Produkten im realen Umfeld. Wer sich mit Pokémon, GeoCaching und anderen Online Tools die Zeit vertreibt, kennt bereits den Unterhaltungswert dieser Technik. Als praktische Anwendung können aber zum Beispiel Möbel und andere Produkte mit Hilfe von AR in das eigene Zuhause projiziert werden, um Abmessungen und Farben besser beurteilen zu können und eine Kaufentscheidung zu unterstützen. Gleichzeitig haben Markeninhaber durch AR Filter und Spiele ganz neue Möglichkeiten, ihre Kunden zu unterhalten und somit die Markentreue noch zu verstärken. Die Möglichkeiten sind unendlich und beflügeln die Fantasie unserer Designer. Sie dürfen also gespannt sein, welche Ideenvielfalt noch in den SGK Creative Studios steckt.

Digitaler Content für einen einheitlichen Markenauftritt

Wichtig für den Unternehmenserfolg ist heute mehr denn je eine nahtlose Customer Journey, in der die Kommunikation und das Einkaufserlebnis über alle Touchpoints hinweg funktioniert. Digitale Inhalte werden dabei für die Markenkommunikation immer wichtiger. Imagefilme erzählen die emotionale Story des Herstellers, nehmen den Verbraucher mit auf die Reise in die Markenwelt oder zum Produktionsland des Produktes. Transparenz und Vertrauen werden vermittelt und die Markenbindung gestärkt. 

Die Content Entwickler bei SGK entwickeln und produzieren daher digitalen Content für B2B und B2C Marketingkampagnen. In enger Abstimmung mit den Marketingabteilungen unserer Kunden tragen wir zum ganzheitlichen Markenerlebnis bei. Gleichzeitig animieren wir über unsere digitalen Lösungen Nutzer und Konsumenten zu der Erstellung und Verbreitung eigener Inhalte, also User generated Content. So werden Kunden zu Markenbotschaftern.

Unsere Kunden profitieren in vielerlei Hinsicht von unserem globalen Netzwerk von Creative Studios. Die vielseitigen Expertisen werden gebündelt, um globale und lokale Trends aufzuspüren und weltweit Storechecks durchzuführen. Durch die internationale Präsenz können wir alle kulturellen Besonderheiten in der Kommunikation berücksichtigen und so innovative und zukunftsweisende Markenwelten für Märkte in aller Welt kreieren, die manchmal sogar in einem multimedialen Erlebnis Galaxien miteinander verbinden.